Grundausbildung:

 

K9 Bewegungstrainer 2015/16

bei Dr.MAS,Msc,CCRP. Sabine Mai

 

 

 


Weiterbildungen:


- Tiermassage (Yasmine Dörflinger)


- Hydrotherapie - die Arbeit im Uwl (Dr. Sabine Mai)


- Vet - Reha - Taping beim Hund (Dr. Sabine Mai)


- Moderne medizinische Akupunktur (Dr. Sabine Mai)

 

 


- TTouch - Massage und  Verwendung der Körperbänder (Doris Prinstinger - Dr. Simmerer)
- Orthopädie intensiv Teil 1 (Dr. Bernhard Schöllhorn und Dr. Sabine Mai)

- Epileptische Erkrankungen beim Hund: Diagnostik und Therapie (Priv.Doz. Dr Akos Pakozdy PhD, Dipl.ECVN)

- Erste Hilfe Kurs für Hunde (Dr.med.vet. Andreas Atzmüller)
- Die physiotherapeutische Behandlung von Wirbelsäulenerkrankungen (Dr. Mima Hohmann)
- Verhalten und Aufzucht von Hunden im 1.Lebensjahr (PD Dr. Udo Gansloßer)
-
Hunde in Bewegung & Physiotherapie und Bewegungstraining für Hunde (Univ.Prof.Dr.Dr. h.c  Martin S. Fischer  + Dr. Sabine Mai)

 

 

Jeder Sportler weiß, dass man seine Muskeln "aufwärmt", bevor man mit dem Training beginnt und auch hinterher wieder "abkühlt" und die Pulsfrequenz wieder normalisiert.

 

Ebenso sorgsam und bedächtig sollten wir mit den Muskeln und Körper unserer Hunde umgehen, denn sie sind Leistungssportler und wir sind für sie verantwortlich!

Wir fordern von unseren Hunden 100 % im Einsatz und im Training und so sehe ich es als meine Pflicht, meinen Hunden auch 100 % zurückzugeben. 

 

Gutes Konditionstraining, kräftiger Muskelaufbau und eine optimale Aufwärmphase vorm Sport verhindern bzw. verringern die Verletzungsgefahr.

Und nichts liegt uns doch mehr am Herzen als, dass unsere Hunde gesund sind und bleiben - so besuchte ich ein Warm up - cool down Seminar und lies meine Hunde regelmäßig durchchecken.

 

Mich faszinierte diese Arbeit sehr und so entschlossen wir (Dietmar und ich) uns den K9 Bewegungstrainer bei Dr. Sabine Mai zu besuchen.

Mit Yasmine Dörflinger erlernten wir verschiedene Massagetechniken, wir übten uns bei Doris Prinstinger auch in der TTouch-Massage und im Anlegen der Körperbänder.

 

Im Sommer 2016 lernten wir bei Dr. Sabine Mai die Vorteile eines Unterwasserlaufbandes kennen (zB. zum Muskelaufbau für Sporthunde und für Hunden mit Einschränkungen des Bewegungsapparates, zB HD, ED, Spondylose, Cauda Equina Syndrom,... )

ein Akupunktur-Seminar und das Taping

Ich kann nur sagen, ich bin überaus begeistert von diesen bunten Bändern, die sich schon Leistungssportler als Unterstützung geklebt haben.

Und ja, sie kleben am Fell! laughing

 

Es macht Spaß und ist einfach toll

mit FitPawskissen, -Donuts, -Peanuts, Wackelbrett und Co. die Muskeln gezielt zu trainieren,

den Hunden bewusst, gewisse Bewegungsabläufe zu zeigen,

die Koordination und Balance zu verbessern,

kleine Wehwechen einfach weg zu massieren oder

mit Hilfe der Pet-Tapes bestimmte Muskelpartien zu unterstützen und

den Hunden einfach ein bisschen Wellness zu gönnen

.............und es macht ihnen Spaß und sie genießen es ..... wer nicht!?

 

 

Wir stehen auch euch und euren Hunden gerne mit Rat und Tat zur Seite! 

 

 

Freunde und ihre Hunde, die von mir betreut werden ....

 

Balance- und Koordinationstraining, Massage, Vorbereitung und Begleitung bei Wettbewerben ...

Danke für eurer Vertrauen...

 

Winter 2018 - Hallentraining

Bericht über den K9 - Bewegungstrainer in der UH (Januar 2018)

Balance-Training auf den den Physiokissen und Peaunuts - für Groß und Klein

RH - Landesübung Spaneliste Oktober 2017

2. Hundesportsymposium 2016

Taping bei Dr. Sabine Mai

Ausbildung - Fortbildung - Zertifikate